Fussball

Am vergangenen Wochenende reiste die SG Trassem/Kirf nach Wincheringen. Die SG Trassem/Kirf spielte von Beginn an sehr konzentriert und konnte bereits nach gespielten 6 Minuten einen 0:2 Vorsprung verbuchen. Doch die Mannschaft war nicht in der Lage den zwei Tore Vorsprung zu halten und entsprechende Defensivarbeit zu leisten. Die Defensive war bei langen Bälle auf den blitzschnellen Stürmer Daniel Gilweit anfällig, der in der ersten Hälfte alleine die Gastgeber zur Führung brachte. Zur Halbzeit hatte die SG Wincheringen sich ein komfortables 5:2 erkämpft.
In der zweiten Hälfte hatte die SG Trassem/Kirf weitere gute Torchancen, konnte diese aber nicht zu einem Torerfolg verwerten. Entgegen konnte die SG Wincheringen in der 50 min noch zum 6:2 erhöhen.

Vom spielerischen ist die SG Trassem/Kirf gegen jede Mannschaft der D-Liga konkurrenzfähig, jedoch die individuellen Fehler in der Defensive werden von den Gegnern gnadenlos ausgenutzt, und führen jeweils immer zu deren Erfolg. Diese Fehler müssen im Training weiter ausgemerzt werden und bedürfen viel Zeit. So mal eine Stammformation durch Schichtarbeit, Verletzung, oder privater Interessen bis dato nicht gegeben ist.

Für die SG Trassem/Kirf spielten: Fabian Kees, Julian Steinmetz, Philipp Steinmetz, Rudolf Baumann, Jörg Huber, Sebastian Schmitt, Timo Wellenberg, Philip Serwazi, Elmar Funk, Marius Steinmetz, Tobias Brenner,  Michael Kießling

 

 

Die FII der JSG Trassem wurde für die Saison 2013/14 mit neuen Trikots in den Traditionsfarben gelb/schwarz und Trainingsanzügen mit Hilfe des Hauptsponsors RWE ausgestattet. Dem Trainer Dirk Sieren und seine Mannschaft wünschen wir einen guten Verlauf der Saison.

 

 

Auch die Bambini der SG Trassem wurde mit Hilfe des Sponsors RWE mit Trikots und Trainingsanzügen in den gleichen Farben ausgestattet. Trainer Udo Hölzemer und seiner Mannschaft wünschen wir weiterhin viel Spaß am Fußball.

Das Spiel SG Trassem/Kirf gegen SG Wawern II wurde bereits am Freitag, 18.10.2013 um 20.00 Uhr auf dem Rasenplatz in Trassem ausgetragen. Zu Beginn des Spieles lagen die Vorteile auf der Seite der SG Wawern die in der 18.min dann auch zum 0:1 ein netzten. Durch einen Doppelschlag von Sebastian Schmitt (34.min) und Elmar Funk (38.min) konnten die Gastgeber mit 2:1 in Führung gehen. Doch bereits im Gegenzug markierte die SG Wawern den Ausgleich. Und genau eine Minute später stellte die SG Trassem/Kirf wieder die Führung zum 3:2 her. So ging es dann in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte kam Tobias Brenner für Philipp Steinmetz ins Spiel, um die Defensive zu verstärken. Ab der 50.min erzielte Timo Wellenberg in einem Headtrick die Treffer vier bis sechs. Die weiteren Treffer sieben bis neun erzielten Rudolf Baumann (75.min), Philipp Serwazi (81.min) und Julian Steinmetz (85.min). In der Schlussminute konnte die SG Wawern auf 9:3 verkürzen.

Die SG Trassem/Kirf hatte an diesem Spiel alle Spieler zur Verfügung und konnte so in der Stammformation spielen. Die Mannschaft zeigte auf dem Platz eine gute, geschlossene Leistung und ist für die nächsten Spiele somit gut aufgestellt.

Für die SG Trassem/Kirf spielten: Steffen Bruns, Philipp Steinmetz (46.min Tobias Brenner), Rudolf Baumann, Jörg Huber, Dennis Groß, Lukas Wagner, Sebastian Schmitt (63.min Philipp Serwazi), Timo Wellenberg, Elmar Funk (70.min Julian Steinmetz), Johannes Hoffmann, Marius Steinmetz

Am vergangenen Wochenende spielte die SG Trassem/Kirf bereits um 11.00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz des Kammerforstes in Saarburg. In der ersten Hälfte lagen die Vorteile klar auf der Seite der SG Trassem/Kirf die spielerisch eine Klasse besser waren als die Gastgeber. So konnte durch einen geschickten Spielzug das 0:1 durch Lukas Wagner erzielt werden. Bereits im Gegenzug konnte aber die SG Serrig III zurückschlagen und markierte das 1:1. Die SG Trassem/Kirf spielte sehr konzentriert bis zum Strafraum des Gegners, jedoch konnte bei den endlosen Chancen die verdiente Führung nicht erzielt werden.
Auch in der zweiten Hälfte spielte die SG Trassem/Kirf sehr konzentriert auf. Durch einen Foulelfmeter gingen die Gäste verdient mit 1:2 in Führung. Die SG Serrig stellte sich nunmehr in eine breite Abwehr auf und konterte mit langen Bällen auf ihre beiden schnellen Stürmer. Mit dieser Konstellation kam die Defensivabteilung der SG Trassem/Kirf nicht klar und kam völlig aus dem Konzept. Zwei geschickt geführte Konter konnte die SG Serrig III zum Ausgleich und zum 3:2 Siegtreffer verbuchen. Die Gastgeber machten die Räume komplett dicht, sodass der verdiente Ausgleichstreffer der SG Trassem/Kirf verhindert wurde.
Der derzeitige Schwachpunkt der Mannschaft liegt in der Defensive. Die Torbilanz von 20 Treffer in 6 Spielen zeigt, dass über den spielfreien Tag (06.10.2013) intensiv daran gearbeitet werden muss.

Für die SG Trassem/Kirf spielten: Fabian Kees, Julian Steinmetz, Philipp Steinmetz, Rudolf Baumann,  Dennis Groß,  Lukas Wagner, Sebastian Schmitt, Timo Wellenberg, Philip Serwazi, Marius Steinmetz, Tobias Brenner,  Michael Kießling

Nächstes Saisonspiel: Sonntag, 13.10.2013 12.30 Uhr, SG Wincheringen II - SG Trassem/Kirf , Wincheringen (Rasenplatz)

A-Jugend
JSG Freudenburg – VFL Trier 5:2
Nächstes Saisonspiel: Samstag, 05.10.2013 19.00 Uhr, JSG Kell - JSG Freudenburg , Kell (Rasenplatz)

C-Jugend
JSG Freudenburg (7er) – JSG Hochwald/Zerf (7er) 5:1
Nächstes Saisonspiel am Samstag, 26.10.2013 14.45 Uhr, JSG Züsch-Neuhütten-Damflos II (9er) - JSG Freudenburg (7er), Gusenburg (Rasenplatz)

D-Jugend
JSG Freudenburg – SV Konz  1:6
Nächstes Saisonspiel: Samstag, 26.10.2013 11.30 Uhr, JSG Irsch - JSG Freudenburg, Irsch (Rasenplatz)

E-Jugend
JSG Freudenburg – JSG Ayl  2:4
Nächstes Saisonspiel: Samstag, 26.10.2013 14.00 Uhr, JSG Freudenburg – SV Tawern, Freudenburg (Rasenplatz)

JSG Freudenburg II – JSG Ayl II 5:4    
Nächstes Saisonspiel: Samstag, 26.10.2013 13.00 Uhr, JSG Freudenburg – JSG Oberemmel II, Freudenburg (Rasenplatz)

F-Jugend
SV Tawern - JSG Trassem
Nächstes Saisonspiel: Samstag, 26.10.2013 12.00 Uhr, JSG Trassem – SV Konz, Freudenburg (Rasenplatz)

FSV Trier-Tarforst II - JSG Trassem II
Nächstes Saisonspiel am Samstag, 26.10.2013 13.00 Uhr, JSG Trassem II – JSG Krettnach II, Trassem (Rasenplatz)

Die Zuschauer sahen am vergangenen Wochenende ein hochdramatisches Spiel mit insgesamt 10 Treffer in der Trassemer Sportarena.
Der Spielverlauf:
1:0 16min Lukas Wagner
1:1 30min Ali Kouda
1:2 34min Ali Kouda
2:2 37min Sebastian Schmitt
3:2 43min Marius Steinmetz
4:2 44min Tobias Brenner
---
5:2 47min Lukas Wagner
5:3 60min Kevin Weber (FE)
5:4 67min Ali Kouda
6:4 90min Sebastian Schmitt

Für die SG Trassem/Kirf spielten: Fabian Kees, Julian Steinmetz (24.min Jörg Huber), Phillip Steinmetz (40min. Michael Kießling), Johannes Hoffmann, Dennis Groß, Lukas Wagner, Sebastian Schmitt, Timo Wellenberg, Elmar Funk, Marius Steinmetz, Tobias Brenner

Nächstes Saisonspiel: Sonntag, 29.09.2013 11.00 Uhr, SG Serrig III - SG Trassem/Kirf, Saarburg (Kunstrasenplatz)

Eine Woche vollgepackt mit Fußball liegt hinter unserem Nachwuchs. Neben zwei Trainingseinheiten, reisten die Kicker am Dienstag letzter Woche nach Ehrang. Gegen den Gastgeber, die ausschließlich dem älteren Jahrgang angehörten, hatten unsere Spieler einen schlechten Start erwischt.
Schnell lagen sie mit 3:0 zurück. Felix Rauen konnte nach schönem Alleingang zwar kurzzeitig verkürzen, jedoch hieß es zur Halbzeit 7:1 für Ehrang. In der zweiten Halbzeit kämpften sich die Trassemer ins Spiel zurück und erzielten mit dem schönsten Spielzug des Spiels noch einen weiteren Treffer. Zum Schluss musste sich unsere Jugend mit 10:2 geschlagen geben.
Vergangenen Samstag war die JSG Wincheringen zu Gast in Trassem. Die vielen Zuschauer sahen ein ausgeglichenes und abwechslungsreiches Spiel. In der ersten Halbzeit schossen sich die Gäste einen 2:0 Vorsprung heraus, ehe Felix Rauen einen Freistoß direkt zum 2:1 Pausenstand verwandelte. Kurz nach der Halbzeit stellte Wincheringen wieder den alten 2 Tore Abstand her. Trassem spielte nun beherzt auf und nach einer starken Mannschaftsleistung glichen Len Sieren und wiederum Felix Rauen zum 3:3 aus.
Unsere Kicker wollten nun den ersten Sieg und kamen zu einigen Torchancen. Von diesen konnte leider keine erfolgreich genutzt werden und so waren es die Gäste die schlussendlich den Sack zu machten. Mit zwei schön herausgespielten Toren stellten sie den 3:5 Endstand her.

An dieser Stelle ein dickes Lob an unsere Spieler, die sich nie geschlagen geben und auch gegen Spieler des älteren Jahrgangs eine couragierte Leistung bringen!
Es spielten: Finley Hein, Lasse Hölzemer, Fynn Melk, Leo Diogo, Julien Scheer, Lisa und Ben Koewenig, Tim Kettenhofen, Felix Rauen und Len Sieren.

SV Tawern III - SG Trassem/Kirf    4:0 (0:0)
Insgesamt 9 Spieler hatte die SG Trassem/Kirf im Gepäck um gegen eine 14-köpfige Mannschaft aus Tawern anzutreten. Rotsperren, Verletzungen, private und berufliche Verhinderungen führten dazu, dass die SG Trassem/Kirf mit 2 Mann weniger auf dem Feld standen, und so zu Ende spielen musste. Mit einer sehr defensiven Einstellung kämpfte die SG Trassem/Kirf gegen ihren Gastgeber und lies in der ersten Hälfte so keine Treffer zu. Die SG Trassem/Kirf zeichnete sich durch taktische, disziplinierte und ruhige Spielweise aus.  
In der zweiten Hälfte zahlte sich das Überzahlspiel des SV Tawern aus, nachdem ein 20 Meter Schuss im Netz der SG Trassem/Kirf landete. Wie in der ersten Hälfte kam die SG Trassem/Kirf mehrfach gefährlich durch die einzige Spitze Timo Wellenberg vor das Tor des Gastgebers. Aber auch in dieser Phase des Spiels überschritt der Ball nicht die Torlinie. Tawern konterte gut und konnte in Überzahl die Treffer zwei bis vier markieren.
Die SG Trassem/Kirf hat derzeit wieder eine Grundlage gefunden, um in Zukunft wieder erfolgreich zu sein. Hierzu wird die Mannschaft weiter an sich arbeiten und sich weiterentwickeln.
Für die SG Trassem/Kirf spielten: Fabian Kees, Marius Steinmetz, Johannes Hoffmann, Dennis Groß, Julian Steinmetz, Jörg Huber, Michael Kießling, Elmar Funk, Timo Wellenberg

Nächstes Saisonspiel: Sonntag, 22.09.2013 14.30 Uhr, SG Trassem/Kirf – SG Fisch , Trassem (Rasenplatz)

A-Jugend
JSG Freudenburg – DJK St.Matthias Trier  1:5
Nächstes Saisonspiel: Samstag, 21.09.2013 18.00 Uhr, JSG Freudenburg – JSG Ruwertal Kasel, Freudenburg (Rasenplatz)

C-Jugend
JSG Freudenburg (7er) – JSG Ruwertal Kasel II  (verlegt auf den 18.09.2013)
Nächstes Saisonspiel am Sonntag, 22.09.2013 11.00 Uhr, JSG Pluwig-Gusterath (9er), Schöndorf (Rasenplatz)

D-Jugend
JSG Freudenburg – JSG Wincheringen  2:4
Nächstes Saisonspiel: Samstag, 18.09.2013 15.00 Uhr, JSG Freudenburg – SV Konz, Freudenburg (Rasenplatz)

SG Trassem/Kirf – Spfr. Kreuzweiler-Dilmar     4:5 (1:1)

Am vergangenen Wochenende stand der Trassemer Rasenplatz aufgrund der heftigen Regenfälle nicht zur Verfügung. So musste in einem logistischen Kraftakt das Spiel in der kurzen Zeit nach Kirf verlegt werden. Allen die dafür mitgewirkt haben gilt ein herzliches Dankeschön.
Die SG Trassem/Kirf ist derzeit durch Spielersperren und – ausfällen geplagt und somit auf Spieler der AH Trassem/Kirf angewiesen. Die Mannschaft begann ihr Spiel sehr konzentriert und setzte den Gast aus Kreuzweiler mächtig unter Druck. Aufgrund des unplatzierten und schlechten Abschlusses fiel das 1:0 durch Dirk Wingenbach erst in der 19.Minute. Im weiteren Spielverlauf erspielte sich die SG Trassem/Kirf hundertprozentige Torchance, welche aber nicht in ein zählbares Tor verwandelt werden konnten. Die Sportfreunde aus Kreuzweiler konnten sich in der ersten Hälfte einmal durchsetzen und markierten mit dem Halbzeitpfiff das 1:1 Unentschieden.
Die SG Trassem/Kirf startet gut in die zweite Hälfte und konnte  bereits in der 47.Minute durch Elmar Funk in Führung gehen. In der 55.Minute erhöhte Dirk Wingenbach per Foulelfmeter zum 3:1. Die Zeichen standen auf Sieg. Jedoch die Sportfreunde kamen über Kampf und Aggressivität wieder zurück ins Spiel. Durch drei Treffer in der Zeit zwischen der 65. und 75.Minute machten sie aus einem Rückstand eine 3:4 Führung. In der 76. Minute gleich Dennis Groß zum 4:4 aus. Jedoch den größeren Siegeswillen hatte die Sportfreunde und konnten in der 82.Minute den 4:5 Siegtreffer erzielen.
Für die SG Trassem/Kirf spielten: Fabian Kees, Dirk Sieren, Phillip Steinmetz, Johannes Hoffmann, Reiner Jochem, Dennis Groß, Julian Steinmetz, Jörg Huber, Dirk Wingenbach, Elmar Funk, Karl-Heinz Forster

Nächstes Saisonspiel: Sonntag, 15.09.2013 11.00 Uhr, SV Tawern III - SG Trassem/Kirf , Tawern (Kunstrasenplatz)

A-Jugend
JSG Freudenburg – JSG Kell 2:5 (0:3)
Nächstes Saisonspiel: Mittwoch, 11.09.2013 19.00 Uhr, JSG Freudenburg – DJK St.Matthias Trier, Freudenburg (Rasenplatz)

C-Jugend
JSG Freudenburg (7er) – JSG Ruwertal Kasel II  (verlegt auf den 18.09.2013)
Nächstes Saisonspiel am Samstag, 14.09.2013 16.20 Uhr, JSG Freudenburg (7er) – JSG Krettnach II (9er), Freudenburg (Rasenplatz)

D-Jugend
SV Trier-Olewig - JSG Freudenburg  5:1 (3:1)
Nächstes Saisonspiel: Samstag, 14.09.2013 15.00 Uhr, JSG Freudenburg – JSG Wincheringen, Freudenburg (Rasenplatz)

E-Jugend
JSG Wincheringen - JSG Freudenburg  (verlegt auf den 12.09.2013 18.00 Uhr)
Nächstes Saisonspiel: Samstag, 19.09.2013 18.00 Uhr, JSG Freudenburg – SV Wasserliesch/Oberbillig, Freudenburg (Rasenplatz)

JSG Wincheringen II - JSG Freudenburg II (verlegt auf den 12.09.2013 18.00 Uhr)
Nächstes Saisonspiel: Samstag, 19.09.2013 18.00 Uhr, JSG Freudenburg – SV Wasserliesch/Oberbillig, Freudenburg (Rasenplatz)

F-Jugend
JSG Trassem – JSG Irsch  1:7
Nächstes Saisonspiel: Samstag, 14.09.2013 12.00 Uhr, JSG Krettnach - JSG Trassem, Niedermennig (Rasenplatz)

JSG Trassem II – JSG Saarburg II  3:5
Die F2-Jugend der Fortuna aus Saarburg kamen ins Trassemer Waldstadion um sich mit den Kickern der JSG Trassem II zu messen. Nach einer abwechslungsreichen ersten Halbzeit, in der Fynn Melk (1:1) und Leo Diogo (2:2) die Saarburger Führung egalisierten, kam Saarburg besser aus der Kabine. Kaspar Suder lies dem guten Trassemer Torhüter, Finley Hein, keine Chance und brachte seine Mannschaft schliesslich mit 5:2 in Führung. Len Sieren gelang nur noch der Anschlusstreffer zum 3:5.
Es spielten: Finley Hein, Julien Scheer, Lisa Koewenig, Felix Rauen, Tim Kettenhofen, Leo Diogo, Fynn Melk, Len Sieren, Lasse Hölzemer und Ben Koewenig.
Nächstes Saisonspiel am Samstag, 17.09.2013 17.30 Uhr, JSG Ehrang II - JSG Trassem II, Trassem-Pfalzel (Rasenplatz)

Aktuelle Seite: Home Fussball