Fussball

SG Trassem/Kirf - SV Wasserliesch/Oberbillig I 1:6

An einem sonnigen Sonntagnachmittag traten wir im Kreispokal gegen die SV Wasserliesch/Oberbillig I an, die diese Saison in der Kreisliga B antreten werden. Mit dem Anpfiff zeigten die Männer von der Mosel auch sofort, dass sie nicht zu Unrecht eine Klasse höher als unsere SG spielen und gingen früh in Führung. Trotz Chancen durch David Weber und Timo Wellenberg gelang es uns nicht, in der ersten Hälfte einen Treffer zu erzielen. Die Wasserliescher nutzten einige Schwächen in der Defensive der SG gekonnt aus und sorgten mit dem 2:0 für den Halbzeitstand.

Nach den obligatorischen 15 Minuten Halbzeitpause ging das Spiel so weiter, wie es aufgehört hatte. Die Gäste kombinierten sich gefällig durch die Defensive der Gastgeber und erzielten in den ersten 20 Minuten nach der Pause die Treffer drei, vier und fünf. Nichtsdestotrotz versuchte unsere SG, mit einem Treffer den Lohn für die Arbeit einzufahren, was Timo Wellenberg auch etwa 10 Minuten vor Schluss zum 1:5 gelang. Nach einem zwischenzeitlichen Platzverweis (Gelb-Rot) für Christophe Breton markierte ein Elfmeter den 1:6 Endstand.

Alles in allem war zu spüren, dass unser Gegner aus Wasserliesch/Oberbillig qualitativ einfach eine Nummer zu groß für unsere Jungs war. Wir werden unsere Lehren aus dieser Niederlage ziehen und versuchen, nächsten Sonntag gegen die zweite Mannschaft aus Wasserliesch/Oberbillig im ersten Ligaspiel in Trassem eine bessere Leistung auf den Platz zu bringen.

Wir gratulieren unserem Gegner aus Wasserliesch/Oberbillig zum Erreichen der zweiten Runde der Kreispokal und werden im nächsten Jahr einen neuen Anlauf starten.

Aktuelle Seite: Home Fussball SG Trassem/Kirf - SV Wasserliesch/Oberbillig I 1:6