Tennis

Alle Meldungen zum Thema Tennis

In Kasel, wo zum vierten Mal das erste Herbsthallenturnier der Region statt findet, siegten Yannic Clement sowie Frederik Zehren.
Yannic Clement spielte als  ungesetzter Spieler in der Altersklasse Jungen U14.
Hier errang er seinen ersten Turniersieg bei einem LK Turnier. Nach vier spannenden Spielen siegte er im Endspiel glatt in zwei Sätzen 6:3 6:2.
Der erst vierzehnjährige Frederik Zehren, jüngster Teilnehmer in der Altersklasse U16,
erreichte hier souverän das Endspiel.
Im Finale hatte sein Gegner, der für den TC Bitburg spielt, keine Chance und verlor mit 6:2 und 6:1
In der  Jungen U18 Gruppe, belegte Martin Schuh den dritten Platz.

 

v.l.: Frederik Zehren, Yannic Clement

Frederik Zehren und Linda Weber Deutscher DJK Meister

Am frühen Freitagmorgen machten sich 20 Aktive und 6 treue Fans auf den weiten Weg nach Augsburg – Lechenhausen,  um dort an den DJK Bundesmeisterschaften teilzunehmen.
In einem aus mehreren Bundesländern besetzten Teilnehmerfeld, konnte sich Frederik Zehren (J.U14) nach spannenden Spielen behaupten. Im Finale besiegte er seinen aus Bayern stammenden Gegner mit 6:3 und 7:5.
Linda Weber (M.U18) behauptete sich in den Vorrundenspielen souverän.
Im Finale musste sie gegen eine Spielerin aus Augsburg antreten. Nach über zwei Stunden Spieldauer setzte sie sich mit 7:6 7:5 durch.
Mit weiteren guten Platzierungen  beendete die DJK Trassem  am Sonntagnachmittag das Turnier und trat nach der Siegerehrung wieder den Heimweg an.

 

Deutsche DJK Meister 2012

v.l. Frederik Zehren und Linda Weber

 

Am vergangenen Wochenende stellte Frederik Zehren sein können im Tennis beim Stützpunkttraining in Schweinfurt unter Beweis und schaffte den Sprung in den DJK-Bundesleistungskader.

Damit qualifizierte er sich für die DJK-Europameisterschaften 2014 in Wien. Wir gratulieren ihm für diesen und Erfolg und wünschen Ihm für die weitere Zukunft alles Gute.

Zum Abschluss der erstmals gemeinsam ausgetragenen Clubmeisterschaft brachte es Johannes Philippi in seiner Ansprache während der Siegerehrung auf den Punkt: „Die gemeinsame Meisterschaft war ein voller Erfolg, die auch zukünftig partnerschaftlich durchgeführt werden soll.“ In der Regel richtet ein jeder Verein gegen Ende der Freiluftsaison seine Clubmeisterschaft aus. Die Spieler kennen sich untereinander und die Favoriten setzen sich meistens in ihren jeweiligen Altersklassen durch. Anders verlief es bei der diesjährigen Dorfmeisterschaft der beiden Vereine aus der VG Saarburg. In 11 verschiedenen Klassen kämpften 98 Teilnehmer in mehr als 90 Matches um ihren jeweiligen Champion. Über 3 Wochen kam es auf den Plätzen in Wincheringen und Trassem zu teils hochdramatischen Spielen mit einigen überraschenden Ergebnissen. Durch das gemeinsame Turnier gab es für alle teilnehmenden Spielerinnen und Spieler ein erhöhtes Maß an Wettkampf und Spannung, was auch durch zahlreiche Zuschauer honoriert wurde. Begeisternder Höhepunkt war das Finale der Herren, in dem sich Peter Friedrich knapp in zwei TieBreaks gegen Philipp Athen durchsetzen konnte.

Die Sieger der jeweiligen Altersklassen lauten wir folgt:

Jungen U12 A: 1. L.Östlund 2. C.Fülling
Jungen U12 B: 1. L.Breit 2. M.Brucker
Jungen U15: 1. S.De Wolf 2. M.Greif
Jungen U18: 1.J.Brucker 2. Y.Zehren
Mädchen U18: 1. F.Spiekermann 2. C.Trouet
Damen: 1. A.Müller 2. S.Kolz
Damen Ü30: 1. P.Mertes 2. H.Bauer
Herren Ü30: 1. K.Kolz 2. M.Müller
Herren: 1. S.Friedrich
2. Ph.Athen
Mini A:
1. L.Hein
2. F.Kiewel
Mini B:
1. A.Hohmann 2. H.Hein

 

 

 

.









In der Wertung „Dorf gegen Dorf“ konnte sich die DJK Trassem gegen den TC Wincheringen behaupten. Den Wanderpokal nahm der DJK Abteilungsleiter für Tennis Christoph Zehren vom Vorsitzenden des TC Wincheringen Johannes Philippi in Empfang. Beide Vereine legen großen Wert auf intensive Jugendarbeit, was auch im Slogan Jung-Dynamisch-Erfolgreich zum Ausdruck kommt. So sind auch schon zahlreiche Früchte zu erkennen. Christoph Zehren ehrte am Ende des Turniers die Trassemer Jugendspieler der U15 die im Sommer 2012 den Aufstieg in die höchste Spielklasse von Rheinland-Pfalz,  die Rheinlandliga, schafften.
Bedanken möchten sich beide Vereine bei den zahlreichen Sponsoren sowie bei ihren Helfern, die einen reibungslosen Ablauf garantierten.
Weitere Informationen unter www.djk-trassem.de bzw. www.tc-wincheringen.de

 

Ab Samstag 11.8.2012
Jungen U12 in Trassem
Jungen U18 in Wincheringen


Sonntag, 12.8.2012
Herren Ü30 in Trassem
Damen in Wincheringen


Samstag, 18.8.2012
Jungen U15 in Trassem
Mädchen U18 in Wincheringen


Sonntag, 19.8.2012
Herren und Damen Ü30 in Wincheringen


Halbfinale und Finale
25.8. und 26.8.2012
Wincheringen und Trassem

Aktuelle Seite: Home Tennis