Verein

Die gesamte Sportanlage stellt einen enormen Arbeitsaufwand dar. Neben dem regelmäßigen mähen (2-mal pro Woche), der Bewässerung und die erforderliche Regeneration des Rasenplatzes, ist der gesamte Fuhrpark und die Sportplatzanlage zu unterhalten, und die erforderliche Reparaturen durchzuführen.
Damit die angefallenen Arbeiten weiter durchgeführt werden können sind Arbeitseinsätze Wochentags von von 19.00 bis 21.00 Uhr und am Samstag, 13. Juli 2013 von 09.00 bis 14.00 Uhr durchgeführt.
Informationen zu den anfallenden Arbeiten sowie die Ankündigung zum Helfen können bei Bernd Koewenig Tel. 994360 eingeholt bzw. abgegeben werden.  

In den letzten Wochen wurden die Regenerationsmaßnahmen am dem Rasenplatz in Eigenleistung durchgeführt.
Das Greenkeeper-Team der DJK Trassem hat ihre Freizeit der Woche über und am Wochenende ganz dem Rasen gewidmet und so der Ortsgemeinde erhebliche Kosten gespart.
Hier gilt insbesondere Reinhold Kees, Erich Weber und Bernd Koewenig ein besonderer Dank für ihre uneingeschränkte Bereitschaft dies zu leisten.
Auch in den kommenden Wochen werden weitere Regenerationsmaßnahmen durchgeführt, sodass der Rasen zur Sportwoche am 01. August 2013 zur Verfügung steht.

Die Regulierung des Oberflächenwassers des in der letzten Woche im Bereich des  Sportplatz erfolgte Starkregen ist unzureichend und führte zu Hochwasserschäden. Die Wassermassen strömten von den beiden Einzugsgebieten der Waldwege zum Staudamm des Stausees und konnten nicht über den Wirtschaftsweg zur Sprenkelbach geführt werden. Das anstauende Oberflächenwasser suchte seinen Weg am Gebäude der Berieselungsanlage vorbei zum Rasenplatz. Die Wassermassen rissen größere Rinnsale in den Damm und fluteten die Verteilereinheit der Berieselungsanlage. Die DJK Trassem wird versuchen, die Hochwasserschäden in Eigenleistung zu beseitigen. Um zukünftig neuen Wasserschäden vorzubeugen, ist ein neues Oberflächenwasserkonzept unbedingt erforderlich.

Am vergangenen Samstag konnte ein weiterer Schritt zur Vorbereitung der Sportwoche und der kommenden Fußballsaison 2013/14 gemacht werden.
Trotzdem gehen die Arbeiten nicht aus. So sind Reinigungsarbeiten an den Toren, Tornetzen und den Werbebanden durchzuführen.
Die Sitztribüne und die Zuschauerbarriere sind herzustellen, sowie die Renovierungsarbeiten am Umkleidegebäude noch fertigzustellen.
Es gibt noch viel zu tun. Packen wir gemeinsam an. Jede Hand wird gebraucht.
Die Arbeiten können jeweils  Wochentags von von 19.00 bis 21.00 Uhr und am Samstag, 06. Juli 2013 von 09.00 bis 14.00 Uhr durchgeführt werden.
Informationen zu den anfallenden Arbeiten sowie die Ankündigung zum Helfen können bei Bernd Koewenig Tel. 994360 eingeholt bzw. abgegeben werden.

Der Arbeitseinsatz für den kommenden Samstag, den 09. März 2013 wird ausgesetzt. Stattdessen werden von Montags bis Freitags (abends)  vorbereitende Maßnahmen für den Rasenplatzes durchgeführt.  Informationen können bei Bernd Koewenig Tel. 994360 eingeholt werden.

Aktuelle Seite: Home Verein